Icon Leben und Gleichheit

Junge Grüne unterstützen Aufruf „Demokratie statt Fiskalpakt!“

Die Jungen Grünen unterstützen die Initiative der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung „Demokratie statt Fiskalpakt! – Krisenlösung und Europa gehen nur ganz anders“.


Neujahrsseminar Willkommensplakat

Bericht: Neujahrsseminar 2012

Vom 5. bis zum 7. Jänner 2012 fand das Neujahrsseminar der Jungen Grünen zum zweiten Mal am Vetterhof in Lustenau statt. An die 30 begeisterte Teilnehmer_innen kamen aus Bayern, Baden-Württemberg, der Schweiz und Österreich…


Elias Bierdel

Interview mit Elias Bierdel

„Inzwischen lache ich wieder, wenn ich die Nachrichten sehe“


Superplenum Foto 2

Bericht Superplenum Niederösterreich 06.11.2011

Am Sonntag, dem 06.11.2011 fand das jährliche Superplenum der Jungen Grünen Niederösterreich statt. Neben den Wahlen des Landesvorstands fanden auch interessante und kontroverse Diskussionen…


Wie viel Marx brauchen die Grünen

Bericht von „Wieviel Marx brauchen die Grünen?“

Bericht von der Diskussionsveranstaltung „Wieviel Marx brauchen die Grünen?“ am 29.9.2011 in Graz mit dem Marx-Experten Michael Heinrich und Michel Reimon, Landessprecher der Grünen Burgenland.


Sarrazin Rassismus ist kein Beitrag fürs Zusammenleben

Junge Grüne kritisieren Bauernbund-Veranstaltung mit Thilo Sarrazin

Mit der heutigen Aktion eröffnen die Jungen Grünen Steiermark den Protest gegen den öst. Bauernbund. Dieser hat Thilo Sarrazin nach Graz eingeladen, um einen “Beitrag zur Migrations-Debatte” zu leisten.


Sommertour Bregenz

Rückblick Junge Grüne Sommertour

15 Tage, 13 Städte, 1700 km und über 3000 Fotos. Das war die Junge Grüne Sommertour 2011


marcusomofuma

Abschiebung abschaffen!

Am 2. Juli 2011 veranstalteten die Jungen Grünen Steiermark einen Workshop zum Themenkomplex Asylrecht, Schubhaft und Aufenthalt


Bettelverbot

Das Bettelverbot und der Rassismus gegen Roma

In der ersten Maiwoche 2011 trat es nun auch in der Steiermark in Kraft: Das Bettelverbot. Ein einschneidendes Gesetz, das aus verschiedener Sicht problematisch ist.