Themenabend Antifaschismus

Klagenfurt: Burschenschaften: Bindeglied zwischen Neonazismus und FPÖ

Mit einer knappen Mehrheit konnte im Dezember ein Burschenschafter als Präsident verhindert werden. Themenabend am 09.02. um 18 Uhr in Klagenfurt


Mödling: Antisemitismus und faschistische Propaganda

Am 24.01. diskutieren wir gemeinsam in Mödling über den Text „Antisemitismus und Faschistische Propaganda“


Landstraße: Burschenschaften – Die Elite der FPÖ

Am 23.01. um 19 Uhr diskutieren die Jungen Grünen Landstraße mit Judith Götz über Burschenschaften und ihre Re-Etablierung an österreichischen Universitäten von der Nachkriegszeit bis heute.


Neubau: Stadtspaziergang „Faschismus in Österreich‟

Im Zuge ihres Antifaschismus-Schwerpunktes veranstalten die Jungen Grünen Wien am 22. Januar von 12:45 – 16 Uhr einen Stadtspaziergang. Treffpunkt ist der Loquaiplatz im 6. Bezirk.


Bericht Neujahrskonferenz: Befreiung aus der Ohnmacht

Von 5. bis 8. Jänner 2017 fanden in St. Gilgen am Wolfgangsee die Neujahrskonferenz und der Bundeskongress der Jungen Grünen statt.


Für einen demokratischen Aufbruch – Leitantrag 2017

Bei ihrem 8. Bundeskongress am 7. Jänner 2017 in St. Gilgen am Wolfgangsee haben die Jungen Grünen einen Leitantrag mit dem Titel „Für einen demokratischen Aufbruch” für das Jahr 2017 beschlossen.


Graz: Kampagnenauftakt – Grazwahl

Am 5.Februar finden in Graz die Gemeinderatswahlen statt, im Zuge dieser Wahlen setzen wir Junge Grüne uns auch wieder für eine weltoffene Stadt ein in der Platz für alle Menschen ist. Daher komm zu unserem Kampagnenauftakt ins Grüne Haus 😉


Flora Petrik als neue Bundessprecherin der Jungen Grünen gewählt

Die Jungen Grünen stellten bei ihrem Bundeskongress die Weichen für 2017 und wählten einen neuen Bundesvorstand.


Neujahrskonferenz 2017

Die Neujahrskonferenz der Jungen Grünen findet unter dem Motto „Befreiung aus der Ohnmacht – Wieder in die Offensive gehen!” vom 5. bis 8. Jänner 2017 in St. Gilgen am Wolfgangsee statt. Jetzt anmelden!


Burgenland: FPÖ-Kürzung der Mindestsicherung brutal und kaltherzig

Auf massive Ablehnung stößt der FPÖ-Vorstoß zur Kürzung der Mindestsicherung bei den burgendländischen Jungen Grünen.