Sommercamp

GRÜNALTERNATIVES SOMMERCAMP 2016: JETZT ANMELDEN!

Macht und Ohnmacht – Auswege aus der Katastrophe
Grünalternatives Sommercamp von 15.-19.8. in Großschönau (Niederösterreich)


Icon für Leben und Gleichheit

Leopoldstadt: Themenabend “Sexarbeit – eine Arbeit wie jede andere?“

Die Jungen Grünen Leopoldstadt laden am Dienstag, den 31.05., zu einem Themenabend mit Faika El-Nagashi ein.


Themenabend Feminismus

Landstraße: Themenabend “Gleicher Lohn für gleich Arbeit?“

Frauen verdienen noch immer weniger als Männer. Die Jungen Grünen Landstraße laden am 6. Juni zum Themenabend „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?“ mit Gabriele Michalitsch ein.


Icon Get Active

Kärnten: InteressentInnen-Treffen

Du möchtest aktiv werden gegen Fremdenfeindlichkeit und Hetze? Du willst etwas in unserer Gesellschaft bewegen? Dann mach bei uns mit!


Landeskongress

Vorarlberg: 1. Landeskongress

Eine der wichtigsten Veranstaltungen der Jungen Grünen Vorarlberg steht an: der Landeskongress. Zusätzlich findet zum Abschluss des Themenschwerpunktes „Flucht & Asyl“ ein Workshop mit Michael Genner statt.


Hietzing: Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Jungen Grünen Hietzing findet am 19.5. um 19:00 im Café Vis A Vis statt. Sei dabei und bring deine Freund*innen mit!


Landeskongress

Tirol: 3. Landeskongress

Gemeinsam entscheiden – Gemeinsam mehr erreichen! Am 5. Juni findet der 3. Landeskongress der Jungen Grünen Tirol statt. Wahlberechtigt sind alle Aktivist_innen. Um eine Anmeldung an tirol@junge-gruene.at wird gebeten.


Penelope Ziegler und Fiona Karl fordern in Brautkleidern die Ehe für alle

Junge Grüne fordern Ehe für alle

Die Jungen Grünen fordern zum Tag gegen Homophobie mit österreichweiten Aktionen die Öffnung der Ehe.


Coming-out – und dann? Im Interview mit Claudia Krell

Anlässlich des Tags gegen Homophobie am 17. Mai haben wir ein Interview mit Jugend- und Geschlechterforscherin Claudia Krell zum Thema Coming-out geführt.


Junge Grüne wollen Umgestaltung des Lueger-Brunnens

Die Jungen Grünen Landstraße präsentieren anlässlich des Tags der Befreiung einen Entwurf zur Umgestaltung des Karl-Lueger-Denkmals vor dem Bezirksamt.