Graz: Fotoaktion zum Weltfrauentag

Am 8. März findet wieder der Weltfrauentag/Frauen*kampftag statt!
Im Jahr 2018 ist es aktueller als je zuvor diesen Tag zu begehen.

Auf die Aktionen rund um den 8. März wollen wir uns mit einer Fotoaktion vorbereiten und in Stimmung bringen. Dazu treffen wir uns an der Route, an der die erste Frauentagsdemo in Graz 1911 marschierte, in der Annenstraße!

Was: Fotoaktion anlässlich des Weltfrauentages
Wo: Esperantoplatz, 8020 Graz, Österreich
Wann: 16. März 16:30 – 17:30

Europaweit sind frauen*feindliche Regierungen zunehmend an Schalthebeln der Macht: in Österreich weigern sich schwarzblau und sogar deren Frauenministerin demonstrativ das Frauenvolksbegehren, das größte feministische Projekt seit beinahe zwei Jahrzehnten, zu unterschreiben. In Graz werden die Frauensprecherinnen der Regierungsparteien dazu genutzt um die Arbeit des unabhängigen Frauenrats und der Frauenstadträtin zu desavouieren.
Zwei zutiefst reaktionäre und frauen*feindliche Parteien sind im Begriff Österreich autoritär umzufärben, ob am Ballhausplatz, oder am Grazer Hauptplatz.

Wir wollen die Wochen um den 8. März nutzen um ein deutliches Zeichen gegen autoritäre starke Männer zu setzen, denen der Sexismus so tief in der politischen DNA sitzt, wie auch der Autoritarismus. Rund um den Weltfrauentag wollen wir Kurze Nägl Kick(l)n! Kaltes Wetter, harte Zeiten, für den Feminismus fighten!

Weitere Veranstaltungen von uns zum Weltfrauentag:

Weltfrauentagsdemo am 8.3. (16:15), Filmabend zum Weltfrauentag am 13.3. (18:30) und Textdiskussion am 17.3. (14:00).

Bei Fragen, Wünsche, Beschwerden gerne melden unter:

Tel.: 0664 4509379
E-Mail: steiermark@junge-gruene.at

 

Zurück zur Übersicht

Share |