Vöcklabruck: Filmabend „¡No Pasarán!”

NOPASARAN_web

Die Jungen Grünen Vöcklabruck laden in Kooperation mit der Grünen Bildungswerkstatt am Mittwoch, den 2. November zum Filmabend “No pasaran!” von Daniel Burkholz ein.
Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms stehen acht ehemalige Widerstandskämpfer – sie erzählen von ihren Erlebnissen im Kampf gegen die faschistischen Regime während des 2. Weltkriegs.

WANN? 2. November, 17:00 – 19:00
WO? GBW Attnang (Dr.-Karl-Renner-Platz 5, Attnang-Puchheim)
WAS? Filmscreening mit gemütlichem Ausklang

„Wofür habt ihr gekämpft?“ Diese Frage lässt den 96-jährigen Österreicher GerhardHoffmann sehr nachdenklich werden: „Also, das lässt sich in wenigen Worten nicht sagen.“

Auf einer Reise quer durch Europa, zu den letzten Zeitzeug*innen, die im Spanischen Bürgerkrieg und im 2. Weltkrieg gegen den Faschismus gekämpft haben, macht sich „NO PASARAN“ auf die Suche nach Antworten.
Keiner von ihnen hatte damit gerechnet, erst nach einer oft 10-jährigen Odyssee über die Schlachtfelder Europas und durch Konzentrations- oder Vernichtungslager nach Hause zurückzukehren.

Die Zeitzeug*innen erzählen ohne Pathos, aber eindrucksvoll und bewegend, von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Sie berichten aus der Perspektive von Menschen, die in den Strudel epochaler Ereignisse, für deren Anlässe und Bedingungen sie nicht verantwortlich waren, hineingezogen wurden.

★★★ Eintritt frei ★★★

Fragen? Einfach unter voecklabruck@junge-gruene.at melden 🙂

Filmabend: No Pasaran

Share |






Termine